Die Guten Pressefoto

„Die Guten“ (Marian Hoffmann und Martin Pollok) veröffentlichen ihre EP „Bon Appetit“
am 02.03.2018. Zusammen mit Produzent Mark Smith (Johannes Oerding, Ina Müller) nahmen die beiden Rostocker ihr Debüt Ende 2017 auf. Ursprünglich als Coverband auf dem bundesweiten Markt, spiegelt sich dieser Hintergrund auch in der nun erscheinenden Eigenproduktion wider – extrem tanzbar, fett im Sound, mit frischen deutschsprachigen Texten und satten Beats. Stilistisch lässt sich das musikalische Spektrum der EP zwischen Pop und HipHop einordnen. Waren „Die Guten“ bisher als Duo mit ausgefeilten Arrangements unterwegs, welche dem Höranspruch einer kompletten Fünf-Mann-Band genügen, erfinden sie sich mit ihrem nun erscheinenden Act kurzerhand neu und warten mit großer Live-Band auf. Diese besteht aus Musikern größter deutscher Künstler:
Mark Smith (Bass), Jost Nickel (Drums), Hanno Busch (Gitarre), Markus Kuczewski
(Keyboard). Zwei Background-Sängerinnen in wechselnder Besetzung komplettieren den
aktuellen Live -Cast. Den Rahmen der Veröffentlichung bilden drei Konzerte, eines am 01.03.2018 im Landesfunkhaus Schwerin, ein Live-Radiokonzert mit Video on Demand-Produktion, das Release-Konzert in Rostock (Helgas Stadtpalast) am 02.03.2018 sowie ein Showcase- Konzert in Hamburg (Hebebühne Altona) am 16.03.2018. Letzteres wird Promotern, Labels, Bookern und A&Rs als Möglichkeit geboten, das kommerzielle Potential des neuen Acts auszuloten und gemeinsame Perspektiven zu vereinbaren. Weitere öffentliche Relevanz erhält die Band durch stattgefundene und geplante Radiound Fernsehauftritte beim NDR sowie durch die Sommertour des NDR 2018 im gesamten Gebiet des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern im Vorprogramm namhafter deutscher Künstler.

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.