avatars-000213161096-ln6uf1-t500x500

Im Februar freuen wir uns ganz besonders auf die Berliner House Legende Chintie. Seit 21 Jahren ist die Gründerin des Berliner Labels Beste Modus an den Plattenspielern zu Hause. Ohne große Umschweife macht sie deutlich, wo ihre Musik wurzelt: im Boden des Chicago House, dieser rohen, bisweilen unfertig klingenden Spielart der elektronischen Clubmusik. Wurzelnah, aber ohne künstlichen Patina-Effekt folgt sie einer klaren, aufgeräumten Struktur und lässt Kickdrums rollen, Bässe knurren, Snaredrums knattern und Hi-Hats zischeln – essenzielle Arbeitswerkzeuge für den Clubgebrauch, Musik von DJs für DJs eben. Mit ihren Sets geht Cinthie bisweilen tief in die Rave-Geschichte zurück. Dabei schöpft aus einem breiten Fundus an Platten, den sie sich seit ihrem 13. Lebensjahr aufgebaut hat. Ihjr zur Seite stehen unsre drei Rostocker Houseexperten Maximilian Lessig, Rudi Rachmann und Bruno Hameister.

Der Cage Floor wird heute Nacht von Ambi Valenz sowie Trixy House bespielt. Beide vom Team Tangoamt, bekannt aus Funk und Fernsehen, vorallem aber aus der kleinen charmanten Snackbar-Flirt, in der die regelmäßigen Tangoamt-Raves stattfinden.

Cinthie (Beste Modus / Watergate)
https://soundcloud.com/cinthie

Maximilian Lessig (it Works)
https://soundcloud.com/maximilian-lessig

Rudi Rachmann & Bruno Hameister (Deep Afterhour)
https://soundcloud.com/atreju-15

2 nd // Tangoamt Showcase
Trixy House
https://soundcloud.com/trixyhouse

Ambi Valenz
https://soundcloud.com/ambi_valenz

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.