20 Apr

Subbotnik

19:00 Uhr
TR_20180209_RB_Subbotnik_0076-BW_preview

Der Fluch unserer Zeit ist doch die Multioptionalität. Es gibt viel zu viele Wege zum Erfolg und noch mehr ins Scheitern. Wer heute Musik macht, weiß doch gar nicht mehr wohin vor lauter Coolness-Optionen, denn alles ist erlaubt vom Gothic Gospel bis zum christlichen Rap. Das gute Rock’n'Roll-Rezept findet man aber nicht im Diskurs, sondern immer noch im guten alten Bauch. Und das haben Subbotnik kapiert: dass sie beeindrucken müssen. Sich selbst und die Leute. Alles andere kommt von selbst.

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.